Filters
Ort auswählen
Sortiere nach
Turn off dark mode
Turn on dark mode
Sprache: German - Deutsch
√úber uns

Deutsches Restaurant, Beer Garden

Oberschweinstiege

Route planen
4.3/5

2790 leute sind hier gewesen

adresse

Oberschweinstiegschneise 65 Frankfurt, Deutschland

öffnungszeiten

Always Open

preisklasse

$$$$

parkmöglichkeit

Parkplatz Parkplatz

öffentlicher verkehr

√úbrigens ist die ohnehin schon gute Erreichbarkeit mit √∂ffentlichen Verkehrsmitteln nochmals besser geworden. So bringt die Stra√üenbahnlinie 17 G√§ste im 10-Minuten-Takt aus der Innenstadt zur Haltestelle Oberschweinstiege ‚Äď und auch wieder zur√ľck. Der Weg von der Haltestelle zum Restaurant ist beleuchtet und gut begehbar.

info

Das traditionsreiche Restaurant Oberschweinstiege hat nach umfangreichen Renovierungsarbeiten ab sofort wieder geöffnet.

impressum

Restaurant:
Oberschweinstiege
Oberschweinstiegschneise 65
60598 Frankfurt am Main

B√ľro Tel. (06195) ‚Äď 97 520 (8 ‚Äď 14 Uhr)
Restaurant Tel. (069) ‚Äď 69 76 93 710 (ab 11 Uhr)
E-Mail: info@oberschweinstiege-frankfurt.de

Betreiber:
Oberschweinstiege Restaurant GmbH
Benzstraße 6
65779 Kelkheim
Telefon (06195) 97 52 ‚Äď 0
Telefax (06195) 97 52 ‚Äď 20
E-Mail: info@oberschweinstiege-frankfurt.de

Gesch√§ftsf√ľhrer: Viola Federau & Matthias Federau
USt. ID Nr. DE 293936411
Amtsgericht Königstein/Taunus
HRB 6176

story

Wiedereröffnung der Oberschweinstiege

Das ‚ÄěWohnzimmer‚Äú von Frankfurt hat wieder ge√∂ffnet

Das traditionsreiche Restaurant Oberschweinstiege hat nach umfangreichen Renovierungsarbeiten ab sofort wieder geöffnet. Als eines der bekanntesten Ausflugslokale Frankfurts bereichert die Oberschweinstiege die Region um ein echtes Highlight.

Wer die Oberschweinstiege noch als Waldgastst√§tte der letzten Jahre im Kopf hat, kommt aus dem Staunen kaum mehr raus. Das umfassend renovierte und komplett neu eingerichtete Traditionshaus empf√§ngt seine Besucher mit einem v√∂llig neuen, stimmungsvollen Ambiente. Hohe Decken, hochwertige Materialien und liebevolle Details lassen das Restaurant in einem vollkommen neuen Licht erstrahlen. Das eigenst√§ndige Raumkonzept verbindet modernen Landhausstil mit traditionellen Elementen. So erfindet sich die Oberschweinstiege komplett neu, ohne ihre Wurzeln zu verlieren. Jeder der Gast- und Festr√§ume steht unter einem eigenen Motto. So empf√§ngt das Kaminzimmer seine G√§ste mit einem prasselnden Feuer und macht dem fr√ľheren Spitznamen ‚ÄěFrankfurts Wohnzimmer‚Äú alle Ehre. Der Wintergarten bietet viel Licht und Ausblick, w√§hrend die Jacobistube mit dekorativen Holzarbeiten an den ber√ľhmten Namensgeber erinnert.

Ländlich lecker

Auch in der K√ľche hat sich viel ver√§ndert. Ein Blick auf die Karte verr√§t: Die Oberschweinstiege versteht sich nicht als klassische Apfelweingastst√§tte, sondern m√∂chte ihre G√§ste mit einer wertigen Landhausk√ľche verw√∂hnen. Das Speiseangebot der Tageskarte reicht von kleineren Gerichten, wie Flammkuchen bis zu einer Auswahl an regionalen Spezialit√§ten, wie dem Jacobischnitzel. Abends kommen dann noch ausgew√§hlte K√∂stlichkeiten hinzu, wie besondere Steak-Variationen.
Wer die Oberschweinstiege nachmittags zu Kaffee und Kuchen besuchen m√∂chte, genie√üt den Blick auf den Jacobiweiher und freut sich √ľber die Kuchenauswahl des renommierten Wiesbadener Caf√© Blum.

T√§glich ge√∂ffnet ‚Äď auch f√ľr Gesellschaften

Das Team der Oberschweinstiege ist t√§glich ab 11.00 Uhr f√ľr seine G√§ste da, die K√ľche hat durchgehend zur Zeit bis 21.00 ge√∂ffnet. Einen Ruhetag gibt es nicht. Auch gr√∂√üere Gesellschaften sind in der Oberschweinstiege herzlich willkommen. Ob Hochzeit, Familienfeier oder Firmen-Event, in den stilvollen R√§umlichkeiten findet jede Veranstaltung einen passenden Rahmen.


Noch besser erreichbar

√úbrigens ist die ohnehin schon gute Erreichbarkeit mit √∂ffentlichen Verkehrsmitteln nochmals besser geworden. So bringt die Stra√üenbahnlinie 17 G√§ste im 10-Minuten-Takt aus der Innenstadt zur Haltestelle Oberschweinstiege ‚Äď und auch wieder zur√ľck. Der Weg von der Haltestelle zum Restaurant ist beleuchtet und gut begehbar.

Langjährige Tradition

Das Restaurant Oberschweinstiege hat eine sehr lange Tradition. Der Name stammt von zwei Forstbezirken des Frankfurter Stadtwalds. Der zwischen Sachsenhausen und Neu-Isenburg gelegene Abschnitt war der Oberwald, der zwischen Schwanheim und dem heutigen Flughafen der Unterwald. Vom 14. bis ins 19. Jahrhundert wurden die Schweine der Frankfurter B√ľrger in diese Waldst√ľcke getrieben, damit sie sich noch vor dem nahenden Winter an Eicheln satt fett fressen konnten. Erstmals erw√§hnt wurde die Oberschweinstiege im Jahr 1592, seit 1779 gab es ein Forsthaus. Nachdem der F√∂rster eine Schankerlaubnis erhalten hatte, wurde die Oberschweinstiege schnell zum beliebten Frankfurter Ausflugsziel.

Neue Besitzer

Seit September letzten Jahres hat die ‚ÄěOberschweinstiege Restaurant GmbH‚Äú aus Kelkheim die 9500 Quadratmeter gro√üen Geb√§ude-, Frei- und Waldfl√§chen mit dem Abschluss eines Erbpachtvertrages √ľbernommen. Die Neuer√∂ffnung des Restaurants ist ein erster Schritt, weitere Pl√§ne f√ľr das Traditionslokal sollen in den n√§chsten Jahren realisiert werden. So werden die Nebengeb√§ude, ‚ÄěWilddieb‚Äú und ‚ÄěKleines Wohnhaus mit Schuppen‚Äú durch eine neue Fest-Scheune ersetzt.


Adresse:
Oberschweinstiege
Oberschweinstiegschneise 65
60598 Frankfurt am Main
Tel. 069 69 76 93 710
info@oberschweinstiege-frankfurt.de
www.oberschweinstiege-frankfurt.de