Filters
Select location
Sort by
Turn off dark mode
Turn on dark mode
Language: English
About us

Mountain, Neighborhood, Restaurant

Massif des Maures

Get Directions

18 people have been here

price rate

$$$$

services

  • Takes Reservations

story

Das Massif des Maures ist ein südfranzösischer Gebirgszug im Département Var. Das Massiv erstreckt sich entlang der Côte d’Azur zwischen Hyères und Fréjus.Herkunft des NamensDer Name Massif des Maures bedeutet wahrscheinlich „schwarzes Gebirge“, was auf das dunkle Gestein und den dichten Wald hindeutet. Eine andere Theorie führt den Namen auf die Mauren zurück, die nachweislich in diesem Teil der Provence präsent waren.Geographie und GeologieDas Maurenmassiv gliedert sich in drei Gebirgszüge, die jeweils von West-Südwest nach Ost-Nordost verlaufen und deren Höhe vom Norden zur Küste hin nach Süden abnimmt. Die höchsten Gipfel des Massivs sind mit 780 m der Signal de la Sauvette und die Kapelle Notre Dame des Anges (767 m), die sich im Westen des nördlichsten Gebirgszuges nahe Collobrières erheben. Weiter südlich erreicht der mittlere Gebirgszug nahe der ehemaligen Kartause Chartreuse de la Verne eine Höhe von 648 m. Der Höhenzug entlang der zerklüfteten Küste der Côte d'Azur erreicht mit 528 m nahe Cavalaire-sur-Mer sein Maximum.Geologisch gesehen gehören zum Maurenmassiv auch die Halbinseln von Saint-Tropez und Giens, die Îles d’Hyères, das westlich von Toulon gelegene Cap Sicié sowie das Massif de Tanneron im Nordosten.

Home
Turn off dark mode
Turn on dark mode
Language: English
About us